JSP Gruppe

Die Tricks der Versicherungen

Bitte beachten Sie die neue Rechtslage:

Nach dem Bundesgerichtshof-Urteil vom 20. Oktober 2009 – VI ZR 53/09 darf die Versicherung in bestimmten Fällen auf günstigere Werrkstätten verweisen – allerdings nicht beliebig, sondern unter strengen Gesichtspunkten der Gleichwertigkeit der Reparatur – und das muss im Zweifelsfall nachgewiesen werden. Allerdings ist auch das nicht immer gegeben – sagt der BGH: Für bis zu drei Jahre alten Fahrzeuge gilt das nicht. Bei älteren Fahrzeugen gilt: Wenn der Halter seinen Wagen (immer) in einer bestimmten Fachwerkstatt reparieren und warten läßt (Scheckheft), dann kann er die Preise dieser Werkstatt verlangen – auch bei fiktiver Abrechnung.

© 2013 JSP-Gruppe //Impressum