JSP Gruppe

welchen Wert haben Internet – Marktrecherchen der Versicherungen ?

Grundsätzlich gesagt: meist nicht viel.

Der ordentliche Sachverständige wird sich an die allgemeinen Regeln (u.a. durch viele Entscheidungen vom Landgericht bis zum Bundesgerichtshof beschrieben) halten und den Wiederbeschaffungswert nach den veröffentlichten Händlernotierungen (Schwacke- oder DAT-Liste) bestimmen – plus der Berücksichtigung eigener Kriterien.

ACHTUNG: Es kommt immer wieder (und zunehmend) vor, dass die ersatzpflichtigen Versicherungen in einem Haftpflichtschadenfall -insbesondere beim Totalschadenfall- den vom Sachverständigen aufgrund der nach DAT- bzw. Schwacke-Händlernotierungen ermittelten und entsprechend den Einzelfallkriterien angepassten Wiederbeschaffungswert ablehnen – unter Hinweis auf angeblich günstigere Angebote im Internet. Und manchmal sind dann auch -mehr oder weniger deutliche- Auflistungen von solchen “Angeboten” dem entsprechenden, von einem ominösen Prüfinstitut erstellten “Gutachten” beigelegt. Darauf müssen Sie sich nicht einlassen !!! Mehrere Gerichte haben bereits festgestellt, dass der Geschädigte sich auf solche Angebote nicht verweisen lassen muss. Denn dort sind sehr oft ziemlich windige Offerten oder Angebote aus weit entlegenen (und deshalb unrealistischen) Orten enthalten.Und selbst angebliche “Händler” sind im Gewährleistungsfall plötzlich nicht mehr auffindbar – das erkennt man oft schon daran, dass sie nur über eine Handy-Nummer erreichbar sind. Also sind solche Marktwertanalysen nur glaubhaft, wenn sie ordentlich durchgeführt und gefiltert sind — und auch dafür ist “IHR” Sachverständiger gut.  Der Wiederbeschaffungswert eines Kraftfahrzeugs ist dem durchschnittlichen Händlerverkaufspreis gleichzusetzen, weil sich der Geschädigte zulässigerweise des redlichen Kraftfahrzeughandels (!!) bedienen darf und nicht etwa günstigere Angebote von Privaten annehmen muss. Schon allein wegen der mit dem Verkauf verbundenen Gewährleistungsansprüche sind Händlerverkaufspreise höher als jene Preise, die ein Käufer gewillt ist einem privaten Verkäufer zu bezahlen.

Zu den einzelnen Kriterien (

 

Was ist die Vertrauensgarantie ?

© 2013 JSP-Gruppe //Impressum