JSP Gruppe

SCR

SCR oder: Selective Katalytic Reduction. Dahinter verbirgt sich eine serienreife Technologie, die Dieselautos ebenso sauber werden lässt wie Benziner. Damit ist das Hauptproblem des Diesels gelöst, das ihm bisher die weltweite Anerkennung als umweltfreundliche Antriebsart verweigert: der Stickoxid-Ausstoß.

Denn auch ein moderner Diesel mit Partikelfilter lässt diese gesundheitsschädlichen Stoffe erheblicher stärker aus dem Auspuff entweichen als ein Benziner.

So funktioniert’s: Aus einem Zusatztank wird Harnstoff in die Abgasanlage eingespritzt. Im Zuge eines chemischen Prozesses werden dann die Stickoxide in harmlosen Stickstoff und Wasser umgewandelt.

© 2013 JSP-Gruppe //Impressum