JSP Gruppe

EGS


Beim EGS handelt es sich um eine elektronische Getriebesteue­rung. Moderne Fünfgang-Automatikgetriebe arbeiten mit einem  Hochleistungsrechner, der das Schaltverhalten selbsttätig an die aktuelle Fahrsituation und die individuellen Wünsche des Autofah­rers anpasst.

Dies geschieht durch ständigen Vergleich aktueller Sensorinformationen mit gespeicherten Sollwerten. Darüber hinaus er­fasst die Elektronik die Bewegungen des Gaspedals und leitet daraus die indivi­duellen Wünsche des Fahrers ab.

So erkennt das Automatikgetriebe an häufigen und schnellen Gaspedalbewegun­gen einen dynamischen Fahrer und stellt die Schaltlinien auf die sportliche Fahrweise ein.

© 2013 JSP-Gruppe //Impressum